Alle Datenberge erklommen

Bergfreunde.de erhöht mit IBM Cognos Express den analytischen Durchblick
Klettern, Bergsport und Outdoor liegen im Trend, immer mehr Deutsche zieht es in die freie Natur. Bergfreunde.de sorgt für das passende Equipment: Der Online-Händler bietet ein umfassendes Sortiment an Bergsport- und Outdoorausrüstung. Die Produktauswahl umfasst über 25.000 Artikel von mehr als 150 Herstellern, von der Outdoorjacke über Zelte und Rucksäcke bis hin zu Klettergurten und Karabinerhaken.

Bergfreunde.de erwirtschaftet einen Umsatz von rund zehn Millionen Euro pro Jahr, Tendenz steigend: Der Umsatz des Unternehmens wuchs in den vergangenen Jahren um durchschnittlich 30 Prozent pro Jahr. Das Wachstum brachte Herausforderungen mit sich: Mehr Produkte, mehr Kunden und mehr Bestellungen führen zu einem Anstieg des zu verarbeitenden Datenvolumens. Die wachsende Komplexität machte es immer schwerer, Artikel in der richtigen Menge einzukaufen, Logistikprozesse effektiv zu gestalten und Produkte gezielt zu vermarkten.

Das vorhandene ERP-System ermöglichte nicht die erforderlichen Auswertungen für Einkauf, Sortimentsmanagement oder Marketing. Ein neues Informationssystem war unumgänglich, um auch weiterhin erfolgreich auf dem Outdoor-Markt zu agieren. "Das gesamte Unternehmen musste den analytischen Weitblick verbessern", erläutert Florian Wezel, Leiter IT bei Bergfreunde.de.

Ende 2011 entschied das Unternehmen, eine Business-Intelligence-Lösung (BI) für die Analyse von Unternehmensdaten zu implementieren. "Das Ziel war, unnötige Kosten zu reduzieren sowie Engpässe in Lager und Sortiment zu verhindern, um die hohe Verfügbarkeit der Produkte zu garantieren", sagt Wezel.

Die Wahl fiel auf IBM Cognos Express: Neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugten die Möglichkeiten des Web-Zugriffs, die intuitive Bedienbarkeit und die Analyse- Möglichkeiten inklusive Dashboard- und Drill- Funktionalitäten. Ein Projektteam implementierte die Lösung im Februar 2012 und begab sich anschließend an die Datenmodellierung sowie die Berichtsgestaltung. Seit April 2012 nutzt Bergfreunde.de das neue, abteilungsübergreifende Informationssystem.

Täglich werden heute Daten aus dem ERPSystem – Umsätze, Kosten oder Bestellungen – in das IBM Cognos System geladen, wo sie für multidimensionale Analysen bereitstehen. Anwender in unterschiedlichen Abteilungen loggen sich über einen Web-Browser in das System ein und fragen die gewünschten Auswertungen ab. Dank intelligenter Algorithmen liefert IBM Cognos Express in hoher Geschwindigkeit die benötigten Erkenntnisse.

Schwerpunktmäßig wird die neue Lösung für Einkaufscontrolling und Sortimentsmanagement genutzt. Verantwortliche überblicken mit wenigen Mausklicks etwa sämtliche Bestellungen der vergangenen Jahre. Sie konfigurieren individuelle Dashboard-Sichten, navigieren durch Produktkategorien, wählen Analyseparameter aus und navigieren durch die Daten. Auf diese Weise lassen sich sehr genau die benötigten Stückzahlen und Größen für die kommenden Monate errechnen – dies erhöht die Lagereffizienz, denn die Artikel liegen in der richtigen Menge vor.

Darüber hinaus erkennen Marketingverantwortliche anhand von detaillierten Kundenanalysen, welche Produkte bei welchen Kundengruppen beliebt sind. Marketingkampagnen wie Newsletter oder Sonderangebote lassen sich dadurch gezielter durchführen. "IBM Cognos Express bedeutet für Bergfreunde.de einen informativen Quantensprung", sagt Florian Wezel. "Die Lösung eröffnet den Blick auf das tägliche Geschäft und liefert die nötigen Fakten für strategische Entscheidungen."

Wir helfen Ihnen gerne.
Haben Sie Fragen?

  •  Angebot anfordern
  •  E-Mail an IBM
  •  oder rufen Sie uns an: 0800-4267947
    Nennen Sie diesen Code: 101CE12W

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie die aktuellen Information Management Veranstaltungen.

Kompakt. Praxisnah. Interaktiv.

IBM BAO Academy

Die 45-minütigen IBM BAO Online-Seminare.

Das Insider-Team stellt sich vor.

Sie möchten die Gesichter hinter den Artikeln kennenlernen oder haben Fragen an die Redaktion?

Lesen Sie die gesamte aktuelle Ausgabe!

Facebook

Tagesaktuelle Informationen & Austausch mit den IBM Experten:

Abo abbestellen

Sie möchten Ihr Insider Abo abbestellen?