BIG DATA. BIG STORIES


Meet the Expert.

Wie man aus Daten Wissen macht? Welche Möglichkeiten Big Data, Data Mining und
Business Intelligence bieten? Und wie Ihr Unternehmen von einer Flut an Informationen profitieren kann?

Auf computerwoche.de beantwortet Wilfried Hoge gerne Ihre Fragen: Unser Experte für Big-Data-Technologien blickt dabei auf langjährige Erfahrungen im Bereich Business Analytics zurück und ist spezialisiert auf den Entwurf komplexer IT-Infrastrukturen
für Information Management.

Der studierte Informatiker arbeitet seit 1995 für IBM Deutschland.



Wilfried Hoge

Wilfried Hoge







Entdecken Sie System im Chaos.


In einer Welt voller Daten geht es nicht darum, die Nadel im Heuhaufen zu finden, es geht darum, die Rolle der Nadel zu verstehen. Wenn wir die Botschaften, die uns Daten liefern, verstehen wollen, müssen wir anfangen, Muster dort zu erkennen, wo es zunächst nach Chaos aussieht – sagt Mike Wing.







„Der verrückte Professor“ und was ist
die IBMblr Play Machine?


Gehen Sie mit dem IBM Wissenschaftler John Cohn auf Entdeckungsreise und erfahren Sie, was es mit der IBMblr Play Machine auf sich hat und wie sie auf Aktionen in Tumblr reagiert.









dmexco 2015: Watson schaut bewegte Bilder

Wann hat Angela Merkel Wladimir Putin das letzte Mal angelacht? Welche Filmsequenzen elektrisieren unsere Kunden und erzeugen besondere Resonanz in den sozialen Medien? – Vor diesen und ähnlichen Fragen stehen Verantwortliche bei Fernsehsendern, aber auch Unternehmen mit umfangreichem Film-Angebot wie Red Bull oder Daimler. Damit die Chefs vom Dienst oder Marketing-Leiter jetzt nicht viele Tage Filme schauen müssen, gibt es die Dubidot GmbH. Die Lösungen des 1995 in Friedrichshafen gegründeten Unternehmens analysieren Bewegtbilder, unterstützen Medienunternehmen bei der Digitalisierung und schaffen neue Marketing-Formate.

Welche Bedeutung haben Analytics, Big Data und Watson für Bewegtbilder? Der Insider hat mit Khosrow Rafiy, CEO von Dubidot, gesprochen. Lesen Sie hier mehr.

Dubidot Media Cloud. Zum Interview.






„Oh lord, won’t you buy me a Mercedes-Benz?“


Autohersteller wollen längst mehr bieten als bloße Transportmittel. Die Frau des Automobilerfinders Carl Benz, Bertha, erkannte schneller als ihr Mann, wie sein Gefährt die Welt verändern würde. Kann das vollautonome, selbstfahrende Auto die Welt ebenso verändern? Wo ist die Bertha von heute? Lesen Sie im Blog von Matthew Stent, welche Umbrüche der Automobilindustrie bevorstehen.






Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Ansprechpartner für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wünschen Sie weitere Informationen? Herr Karol Fialka steht Ihnen zur Verfügung.

Übrigens profitieren Sie jetzt von unserem Big-Data-Workshop, den wir kostenlos in Ihrem Unternehmen durchführen.

Karol Fialka

Karol Fialka

Marketing – Communications
IBM Analytics