BIG DATA. BIG STORIES


Hinter jeder kleinen Zahl
steckt eine große Geschichte.

2,5 Trillionen Bytes – das ist die tägliche Menge an Daten, die weltweit produziert werden. Dabei sind ihre Quellen so vielfältig wie die Daten
selbst: vom GPS-Signal eines Mobiltelefons über Bilder und Beiträge in sozialen Netzwerken bis hin zu Datensätzen von Kauftransaktionen oder Wettersensoren.

Diese riesigen Datenmengen – auch Big Data genannt – sind mehr als nur
ein Verwaltungsproblem. Sie sind regelrechte Fundgruben für Erkenntnisse,
mit denen Sie Ihre Geschäftsabläufe entscheidend verbessern können. Mit
Big Data entdecken Sie innovative Lösungsansätze, die vor wenigen Jahren noch undenkbar gewesen wären.

Big Data eröffnet Unternehmen ungeahnte Möglichkeiten, zum Beispiel durch Datenanalyse. Wer sie nutzt, schreibt seine eigenen Erfolgs-
geschichten. Lernen Sie einige dieser Big Stories kennen.








Was ist
Big Data?

Was ist Big Data ...

Wenn ... wenn ein Kaffeeautomatenhersteller durch die Analyse umfangreicher Daten sein Produktangebot besser auf die individuellen Wünsche der Käufer abstimmen kann.

Was ist
Big Data?

Wenn ein Anbieter für Onlinespiele mit Datenanalyse seinen Kunden noch mehr Spielspaß bieten kann.

Was ist
Big Data?

Wenn eine Klinik wirtschaftlicher arbeiten kann und Patienten besser versorgen kann.






Die digitale Neuerfindung
der Welt.


Nach Dampfmaschine, Massenproduktion und Automatisierung stehen wir an der Schwelle einer neuen industriellen Revolution: Industrie 4.0. Sind Sie bereit für diesen epochalen Wandel in Industrie und Fertigungsprozessen?

Initiative Smarter Cities soll Städte vor Verkehrskollaps bewahren.






SoftLayer Cloud-Server


Schnell. Sicher. Genial. Mit SoftLayer immer einen Schritt voraus!

Video anschauen (00:01:52)






Watson serviert Fish & Chips?

3000 Zutaten wurden analysiert, 30.000 und mehr Rezepte in 200.000 Zutaten zerlegt, 300.000 Zutatenpaarungen wurden untersucht. Das Ergebnis: schmackhafte Gerichte – die auf Datensätzen wie Zutaten, kulturelles Wissen und Theorien über passende Speisen beruhen. Eine Zusammenarbeit von IBM und Profiköchen des Institute of Culinary Education (ICE) in New York.






Big Data – Big Facts.


450 Milliarden Geschäftstransaktionen pro Tag bis 2020 54 % der Unternehmen wissen, sie benötigen eine Strategie zur Datenanalyse 90 % der heutigen Daten entstanden in den letzten 2 Jahren






Forrester: Wer ist bei Streaming-Plattformen an der Spitze?


Bei Echtzeitdatenströmen kommt es auf Schnelligkeit an – Erkenntnisse sind ad hoc erforderlich und Daten müssen in Millisekunden analysiert werden. Forrester hat 7 Anbieter von Stream-Computing-Plattformen bewertet. IBM hat mit InfoSphere Streams eine leistungsfähige und skalierbare Plattform entwickelt, die insbesondere im industriellen Umfeld ihre Stärken zeigt.





Wie steht IBM zu
Big Data & Analytics.

Wie steht IBM zu Big Data & Analytics.


Big Data & Analytics aus der Sicht von Cindy Grossman, IBM Vice President für Big Data & Analytics

Diskutieren Sie mit unserem Experten.


Foto Wilfried Hoge

Wilfried Hoge
Senior IT Architect
IBM Deutschland







Der Datenberg ruft.


Big Data: Das ist mehr als nur Masse! Wer einen Mehrwert aus den riesigen Datenmengen ziehen möchte, etwa durch Data Mining oder Business Intelligence, sollte sich im Vorfeld Gedanken über seine Ziele machen.

  • Volume – wie lässt sich die stetig wachsende Anzahl an Daten effizient verarbeiten?
  • Velocity – wie erhält man in Echtzeit Einblicke in wichtige Informationen aus zeitkritischen Daten?
  • Variety – wie können strukturierte und unstrukturierte Daten unterschiedlichen Typs problemlos verarbeitet werden?
  • Veracity – wie wird gewährleistet, dass Daten sicher und vertrauenswürdig sind?
  • Visualize – wie können Quellen von Big Data erkannt, verstanden und gezielt angesteuert werden?

Je nach Ziel werden andere technische Lösungen benötigt. Kunden müssen dabei nicht zwangsläufig ihre kompletten Systeme erneuern. Oftmals reicht es vollkommen aus, eine bestehende IT-Infrastruktur um einzelne Tools zu ergänzen und diese mit bereits vorhandenen Möglichkeiten zu kombinieren.






Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Ansprechpartnerin für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wünschen Sie weitere Informationen? Frau Annette Hodapp steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Übrigens profitieren Sie jetzt von unserem Big-Data-Workshop, den wir kostenlos in Ihrem Unternehmen durchführen.

Annette Hodapp

Annette Hodapp

Marketing – Communications
SWG Field Marketing

IBM Deutschland GmbH