Einladung zur IBM SPSS Roadshow

Mit IBM SPSS Predictive Analytics Produkivität und Qualität steigern. Datenanalyse für stabile und instabile Prozesse, vorausschauende Wartung und Qualitätssicherung.

Primäre Registerkartennavigation

In Ihrer Produktion entstehen ohne Unterlass strukturierte und unstrukturierte Daten: Maschinendaten, Sensordaten, Betriebsdaten, Wartungsprotokolle, Prüfberichte, Umgebungsdaten etc. In diesen Daten steckt das Wissen, um die Produktqualität zu steigern, Ausschuss zu reduzieren, den ungeplanten Stillstand von Maschinen zu senken, die Personaleffizienz zu erhöhen, Kosten zu sparen und Kundenzufriedenheit zu steigern – das Wissen, mit dem Sie sich letztendlich entscheidende Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Mit den richtigen Werkzeugen kombinieren Sie einfach und schnell Daten verschiedener Quellen und Formate und heben das darin verborgene Wissen, um Produktionsprozesse zu optimieren und Qualitätslevel mit vertretbarem Aufwand zu garantieren.

Aufgrund der Vielzahl von komplexen Abhängigkeiten und Parametern, die während des Produktionsprozesses entstehen, können Predictive Analytics Verfahren gegenüber bereits bestehenden statistischen Prozesskontrollverfahren (wie z. B. Six Sigma) einen erheblichen Mehrwert erzielen.

Anomalien und auch komplexe Ursache-Wirkungszusammenhänge werden frühzeitig erkannt und behoben, sowie Produktionsprobleme verlässlich prognostiziert.

Erfahren Sie in dieser Veranstaltung, wie Sie durch die intelligente Datenanalyse

IBM SPSS Predictive Analytics für die Fertigung heißt:


Mit den IBM SPSS Lösungen erzielte ein führender Automobilhersteller folgende Ergebnisse:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihr IBM SPSS-Team