Die Stadt Dresden spart 30 Prozent bei SAP Anwendungen


In Zusammenarbeit mit IBM stellte der EB ITO seine SAP Datenbanken von Oracle auf IBM DB2 unter IBM AIX auf Power Servern um und migrierte dabei auf Unicode.